Karl Iten           

1931-2001

Karl Iten

Uri, Kunst und Kulturlandschaft


 

Geboren am 5.Dezember 1931 in Baar/ZG

Primarschule in Baar

Kantonschule in Zug

Ausbildung zum Grafiker an der Kunstgewerbeschule der Stadt Zürich

(Lehrer: Ernst Gubler, Ernst Keller, Johannes Itten)

Nach 1953 in Altdorf/UR

Kreativer Leiter der Werbeabteilung der Dätwler AG Altdorf-Uri

Freie künstlerische Tätigkeit (Holzschnitt, Malerei, Fotografie)

Mitglied der Innenschweizer Schriftstellervereins

(Lyrik, Erzählungen, Essays)


 

1965          Uri, Land am Gotthard, Manesse Verlag Zürich

1966          Das Urner Jahr, Gamma Verlag Altdorf

1968          Das Urner Dorf, Gamma Verlag Altdorf

1971          Rings um ds Urner Chuchigänterli, Gamma Verlag Altdorf

1972          I Comignoli, Gamma Verlag Altdorf

1974          Heinrich Danioth, eine Monographie, Mitarbeit NZN Buchverlag Zürich

1974          Der unbekannte Danioth, Gotthard-Post Altdorf

1975          I Comignoli – Die phantastische Welt der Kamine auf den Tessiner Dächern

1979          Here now or nowhere, Gamma Verlag Altdorf

 und:           Adieu - altes Uri

                  Aber den rechten Wilhelm Tell haben wir

                  Tafelfreuden in Uri,  Altdorf

                 75 Jahre Wirteverein des Kantons Uri,  Altdorf

                  Uri, die Kunst und Kulturlandschaft am Weg zum Gotthard

                  Der Gesang in der Muschel

                  Heinrich Max Imhof, Ein Urner Bildhauer in Rom

                  Der Maler Ferdinand Della Pietra


Adieu - altes Uri

Aber den rechten Wilhelm

I Comignoli

 

created by francomarc